• INFORMATIONEN

    …. und ein ein paar Gedanken zur Hochzeitsfotografie

Natürliche Hochzeit- und Paarfotografie, was verstehe ich darunter?

Inspiriert durch Julia & Gil (Leipzig), Marc Schelwat (Köln) und anderen Hochzeitsfotografen, versuche ich, viele Fotos aus der Bewegung entstehen zu lassen. Damit wirken die Fotos sehr natürlich, mehr im Reportage Stil und nicht mehr statisch oder gestellt. Dazu verwende ich häufig lichtstarke Weitwinkelobjektive bei offener Blende. Aber auch das 1,8/85 mm kommt je nach Motiv oder Stimmung gerne zum Einsatz.

Fotos aus der Bewegung zu machen, hilft auch insbesondere zu Beginn eines Shootings eine gewisse Unsicherheit schnell abzubauen. Wenn ihr euch beim Gehen dann noch etwas ins Ohr flüstert oder euch küsst, habt ihr mich ganz schnell vergessen und seid ganz bei euch. Das ist dann genau der Zeitpunkt, wo wunderbare, natürliche Fotos entstehen.

Ich empfehle allen Paaren das Paar- oder Engagement-Shooting (separate Buchung oder Teil einiger Hochzeits-Pakete), da es ungemein hilft, gegenseitiges Vertrauen aufzubauen. Wir haben in ungezwungener Umgebung Zeit, viele Fotos zu machen und auch das ein oder andere auszuprobieren. Ihr werdet euch daran gewöhnen, dass ich euch sehr nahe bin, was aber einzigartige Fotos ermöglicht. Gerne schaue ich auch dem einen mit meiner Kamera über die Schulter und kann die Blicke und die Emotionen des anderen wunderbar einfangen. – So werden wir zum eingespielten Team und beim Brautpaar-Shooting wird vieles leichter.

Meine Leistungen und Preise

Es gibt es viele Meinungen, wann man über Preise sprechen sollte. Ich finde es aber viel entspannter, wenn ihr euch mit allen wichtigen Punkten (und dazu gehören vor allem auch die Preise) schon vertraut machen könnt, bevor ihr mich anfragt. Die Hochzeits- und Paar-Fotografie ist vielfältig und kann vom kurzen Einzel-Shooting bis zur ganztägigen Hochzeitsreportage dauern, dazu noch Standesamt, After-Wedding, etc. Daher habe ich versucht, meine Preisliste modular aufzubauen und damit die Preisgestaltung für euch leichter nachvollziehbar zu machen. Aber so einzigartig wie eure Hochzeit sein wird, so individuell wird auch mein Leistungspaket für euch sein.

In allen meinen Angeboten ist bereits enthalten:
  • Persönliches Vorgespräch (ggf. auch via Telefon oder Skype)
  • Alle Fotos individuell bearbeitet und mit meinem Wedding-Preset für schöne Hauttöne versehen
  • Alle Fotos in einer Online-Galerie mit passwortgeschütztem Download
  • Alle privaten Nutzungsrechte
  • Slide-Show mit den Highlight Fotos (mit Gema-lizensierter Musikuntermalung)
  • Bei den Hochzeitspaketen erhaltet ihr am Abend nach eurer Trauung bereits bearbeitete 15 Fotos vorab
Einzel – Shootings

Dauer ca. 1,5 Stunden; Anfahrt bis 50 km frei.

Kleine Hochzeitspakete

Dauer teilweise bis zum Nachmittag und mit zus. individuellen Shooting; Anfahrt bis 75 km frei

Große Hochzeitspakete

Dauer bis in die Nacht, mit zus. individuellen Shooting(s) und exklusiven Fotobuch; Anfahrt bis 100 km frei

An alle Hochzeitspaare, die 2021 heiraten wollen:

Ich suche Gelegenheiten, mein Portfolio in Bezug auf kirchliche und standesamtliche Trauungen zu erweitern. Wenn euch also meine Art zu fotografieren gefällt, sprecht mich an und erzählt mir von euren Plänen. Wenn es mit meinen Vorstellungen zusammenpasst, werde ich euch ein Angebot machen, dass ihr dann fast nicht ablehnen könnt.

Und wenn ihr Fragen habt, klickt auf Kontakt

Das exklusive Fotoalbum …

… zum Verlieben und bereits Bestandteil der großen Hochzeitspakete (bis zu einem Wert von 500€). Der Einband aus Leder, Samt-Velours oder Leinen, erstklassiges Fotopapier auf Karton aufgezogen (800g/m²) und gebunden mit einer hochwertigen Fadenbindung. Dazu euer Bild hinter Acrylglas und aufbewahrt in einer optionalen Kassette aus den gleichen Materialien wie das Album, auf Wunsch ergänzt um einen USB-Stick mit euren Fotos. Der USB-Stick und die Innenseite der Kassette sind dann mit dem gleichen Material bezogen.

Ein Album also, das man gerne auf dem Tisch zum Betrachten legt, ein sogenanntes “Coffee-Table-Book”. Eure Besucher werden begeistert sein, denn so ein Album sieht man nicht jeden Tag, da es nur über registrierte Fotografen zu beziehen ist. Es gibt unzählige Gestaltungsmöglichkeiten, gerne zeige ich euch bei eurem Besuch ein paar Muster.

Über mein Kundenportal …

… habt ihr einen ganz einfachen Zugriff auf eure Fotos in einer geschützten Online-Galerie, die von PicDrop gehostet wird. Mit dem Passwort könnt ihr alle eure Bilder downloaden und den Link auch gerne an alle Freunde und Verwandten schicken, so kann sich jeder die Fotos downloaden, die er gerne möchte und ihr habt keine Arbeit mit der Verteilung. Vorbei ist die Zeit, in der ihr die Fotos per USB-Stick oder gar DVD verteilen musstet.

Nicht jeder soll alle Fotos sehen oder downloaden können? Individueller Zugriff ist möglich.

Wenn nicht anders vereinbart, sind die Galerien für mindestens 8 Wochen für euch zugänglich.

Und noch ein paar Gedanken zu …

…. meinen vielen „Fotografen-Kollegen“, die uns sicherlich während eurer Hochzeit begleiten werden, warum ich als professioneller Hochzeits-fotograf von Vorteil bin und etwas mehr zu meiner Ausrüstung:

Jeder Hochzeitsgast ist ein potentieller Kollege des Hochzeitsfotografen, denn jeder Gast hat zumindest ein Handy oder vielleicht sogar ne‘ Profi-Spiegelreflex. Das ist prima und vielleicht beschert das euch den ein oder anderen Schnappschuss, der dem Hochzeitsfotografen entgangen ist. Nur ich bitte zu bedenken, wenn zu viele „Kollegen“ aktiv sind, kann es für den Hochzeitsfotografen schwer werden, wenn ihm laufend ein „Kollege“ ins Bild läuft. Hier hoffe ich dann auf Verständnis, wenn ich um Vortritt bitte. Vielleicht könnt ihr auch für alle „Kollegen“ ein 10 minütiges Shooting ansetzen, wo ihr nur für eure Freunde da seid (und ich kann alle dabei fotografieren).

Ich als euer Hochzeitsfotograf habe während der ganzen Feierlichkeit nur ein Ziel im Auge: dass ihr eine erstklassige, natürliche und vollständige Hochzeitsreportage bekommt. Dazu gehört auch ein professionelles Equipment, d.h. dass alles doppelt vorhanden ist oder durch gleichwertiges Equipment ersetzt werden kann. Eure Hochzeit ist wirklich einmalig und nichts kann wiederholt werden. Ich bin mir dieser Verantwortung bewusst, daher arbeite ich mit

  • 2 spiegellosen Voll-Format Systemkameras der Firma Nikon (Z6), die ein absolut lautloses Auslösen und Aufnahmen bei Low Light ermöglichen,
  • mit lichtstarken Original-Festbrennweiten (f1,8; 24, 35, 50, 85 mm und f2,8; 105 Makro),
  • sowie lichtstarken Zoomobjektive (f2,8; 14-24, 24-70, 70-200 mm).

Damit erhalte ich nicht nur ein schönes Bokeh in den Aufnahmen, ich benötige auch keinen störenden Blitz. Die Blitzanlage (3x Godox AD 200 pro) kommt dann erst abends bei der Party zum Einsatz. Alles Equipment ist also zu eurer und meiner Sicherheit mehrfach vorhanden. Die verwendeten XQD Speicherkarten gelten als besonders robust, ich werde aber während des Tages/abends laufend Backups erstellen.

Apropos Bokeh …

…. kommt aus dem Japanischen und heißt “unscharf”, “verschwommen”. In der Fotografie steht der Begriff für die Qualität eines Unschärfebereichs (Wikipedia). In dem ersten Beispielfoto hebt sich die Person im Vordergrund wunderbar von dem unscharfen Partner ab. Im zweiten Foto schaue ich einer Person (unscharf)  über die Schulter auf den scharf abgebildeten Partner. Gerade dieser “Schärfekontrast” lässt dann die Fotos so plastisch erscheinen. Je lichtstärker das Objektiv, umso stärker der Effekt. (Nikkor Z 85 mm bei Bl. 1,8)

Klickt mal in die Bilder und ihr werdet den Effekt sehen.

© Copyright - Juergen Mueller @ JM-WEDDING.DE
error: Der Inhalt ist urheberrechtlich geschützt !!